bannerbild
de en fr es nl

Feriendialyse Dr.Berger Gästebuch

Lassen Sie uns und auch andere Dialysepatienten an Ihren Erfahrungen und Eindrücken vom Reiseziel und von der Feriendialyse teilhaben und machen Sie einen kurzen Eintrag in unser Gästebuch.

Feriendialyse Dr.Berger Gästebuch

Anzeige: 51 - 75 von 89.
 

Wednesday, 08-08-12 13:15

Hallo Frau Arndt,

herzlichen Dank für die nette Begrüßung per Postkarte nach unserem Urlaub.

Ich melde mich heute bei Ihnen, nachdem wir uns so langsam wieder eingewöhnt haben. Meine Mutter und ich möchten ganz herzlichen Dank sagen für einen erfolgreich geplanten, gut verlaufenen und nicht zuletzt sehr erholsamen Urlaub auf Teneriffa.

Es hat alles wunderbar geklappt, die Unterkunft in Playa de la Arena war ruhig und komfortabel. Die Terrasse mit Blick über das Meer und vor der Tür direkt der Pool mit den Sonnenliegen trugen sehr zur Erholung bei. Haben Sie herzlichen Dank für Ihre gute Beratung und Auswahl der Unterkunft.

Der Service der Dialyse ist einfach nur empfehlenswert, Herr Peters und sein Sohn haben sich immer zuverlässig um das Abholen und Bringen gekümmert und darüber hinaus die eine oder andere Kleinigkeit organisiert. Auch die Dialysebetreuung durch Herrn Bormet und Herrn Dr. Mejia waren vorbildlich und alles mit einer Freundlichkeit und Zuverlässigkeit über das normale Maß hinaus.
Einen besonderen Dank an Frau Knödler und das Feriendialyseteam in Wetzlar für die hervorragende Organisation und Abstimmung mit den Kollegen in Teneriffa.

Gerne werden wir unseren nächsten Urlaub wieder vertrauensvoll in Ihre Hände legen.

Mit freundlichen Grüßen aus Wiesbaden

 

Wednesday, 08-08-12 13:15

Sehr geehrtes Team von Feriendialyse Dr. Berger,

mein erster Dialyseurlaub ist gestern zu Ende gegangen und war ein voller Erfolg.
Die Feriendialyse Mesogeios auf Kreta hat meine Erwartungen sogar noch übertroffen und
von der Organisation her hat alle bestens funktioniert.

Ich möchte mich bei Ihnen für die Vorbereitung zur Durchführung meines ersten Dialyseurlaubes
recht herzlich bedanken, da ich doch im Vorfeld etwas ängstlich und verunsichert war.
Gerne werde ich für meine künftige Urlaube Ihre Dienstleistung wieder in Anspruch nehmen.

Ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mir eine Liste von möglichst deutschsprachigen Feriendialysen
Festland Spanien, Mittel- und Süditalien, Sardinien zukommen lassen würden.

Mit freundlichen Grüßen

 

Hans Joachim Rieschel aus Friedberg

Saturday, 04-08-12 12:03

Hallo,lieber Doktor Mustafa und Team.Mein allerherzlichsten Dank an das ganze Team das mich in meinem Urlaub in der Feriendialyse in Side-Manavgat so wundervoll betreut hat.Ich spreche dem ganzen Team meine Hochachtung aus.Ich erlebte Fürsorge und Freundlichkeit was bei uns in Deutschland oft zu wünschen übrig läßt.Ein Team das immer gut gelaunt ist und einen Arzt der für jeden Spass zu haben ist.Ein großes Dankeschön an Dr. Berger der mir trotz meiner Krankheit einen so wunderbaren Urlaub ermöglicht hat.Ich komme auf jeden Fall wieder.Herzliche Grüße an Dr.Mustafa und das ganze Team und nochmal herzlichen Dank für alles.

 

Viktor Wansowitsch aus Mallorca/ Palma

Thursday, 26-07-12 17:45

Sehr geehrtes Dr. Berger-Team,

als erstes möchte ich ein ganz dickes Lob an Euch aussprechen. Es klappt bei Euch alles hervorragend und ohne große Bürokratie. Erneut war ich mit Ihrer Hilfe in Urlaub und zwar in Mallorca auf Palma. Wieder war die Dialyse sehr gut, das Personal sehr freundlich und kompetent. Danke für Organisation meiner Dialyse, trotz der extremen Kurzfristigkeit hat alles super geklappt. Dafür möchte ich mich bei Ihrem Team sehr herzlich bedanken! Gern werde ich Ihre Dienste wieder in Anspruch nehmen. Das Hotel Belveder in Palma ist auch empfehlenswert, reichlich an verschiedenen Speisen.

Liebe Grüße Wansowitsch

 

Karin Besier aus Wiesbaden

Sunday, 08-07-12 18:07

Liebes Dialyseteam Dr.Berger, ich melde mich heute bei Ihnen, nachdem wir uns so langsam wieder eingewöhnt haben. Wir möchten ganz herzlichen Dank sagen für einen erfolgreich geplanten, gut verlaufenen und nicht zuletzt sehr erholsamen Urlaub auf Teneriffa.
Es hat alles wunderbar geklappt, die Unterkunft in Playa de la Arena war ruhig und komfortabel. Die Terrasse mit Blick über das Meer und vor der Tür direkt der Pool mit den Sonnenliegen trugen sehr zur Erholung bei. Haben Sie herzlichen Dank für Ihre gute Beratung und Auswahl der Unterkunft.
Der Service der Dialyse ist einfach nur empfehlenswert, Herr Peters und sein Sohn haben sich immer zuverlässig um das Abholen und Bringen gekümmert und darüber hinaus die eine oder andere Kleinigkeit organisiert. Auch die Dialysebetreuung durch Herrn Bormet und Herrn Dr. Mejia waren vorbildlich und alles mit einer Freundlichkeit und Zuverlässigkeit über das normale Maß hinaus. Einen besonderen Dank an Frau Knödler und das Feriendialyseteam in Wetzlar für die hervorragende Organisation und Abstimmung mit den Kollegen in Teneriffa.
Gerne werden wir unseren nächsten Urlaub wieder vertrauensvoll in Ihre Hände legen.

Mit freundlichen Grüßen aus Wiesbaden

Karin & Lars Besier

 

Steffen Böhland aus Reichardtswerben

Saturday, 30-06-12 11:04

Hallo Dr.Berger-Team
Vielen Dank für die bestens organisierte Dialyse auf Gran Canaria.
Das Dialyse-Team ist kompetent und freundlich.
Dieses Jahr war der Chef
Dr.Monzon da.Ein sehr
netter Mensch.In diesem
zusammenhang,kann ich die
Dialyse weiterempfehlen.
Also nochmals vielen Dank
und bis zum nächsten mal.

Mit freundlichen Grüßen

Steffen Böhland

 

Gerlinde Fresenius

Saturday, 19-05-12 20:55

Letztes Jahr Mitte Mai bis Anfang Juni fuhr ich mit der Mozart von Passau zum Schwarzen Meer. Sehr angenehm so eine Reise mit Dialyse an Bord. Ich habe ein ganz privates Fotobuch gemacht und erlebe jeden Tag, dass ein paar Bilder, mehr als 1000 Worte zeigen. Meine Begeisterung und die Belegfotos regen die Gucker an, so etwas auch mal zu machen.
Die einzige Anstrengung war für mich, bei fünf Mahlzeiten mit jeweils leckerer und vielfältiger Auswahl, nicht zuviel zu Essen. Kein Hotelwechsel, keine Busfahrten, immer das "eigene Bett" dabei und trotzdem viel Unterschiedliches sehen und erleben, das war schon Klasse. Vielen Dank.

 

Rainer Pudwill aus 78315 Radolfzell

Tuesday, 08-05-12 19:12

Sehr geehrte Damen und Herren,
erneut war ich mit Ihrer Hilfe in Urlaub - und zwar in Alcudia/Mallorca. Wieder war die Dialyse sehr gut, das Personal sehr freundlich und kompetent. Das Hotel Alcúdia Garden in Puerto de Alcudia war ausgezeichnet - Dank an das Reisebüro Taub. Wir werden sicherlich wieder mit Ihnen verreisen.
Ihr Rainer Pudwill

 

Patient Teneriffa

Tuesday, 14-02-12 10:23

Sehr geehrte Damen und Herren,
in der Zeit vom 19. Dez.2011 bis 04.Jan.2012 war ich zu einem Ferienaufentlalt auf Teneriffa im Hotel Jardinas Costa Adeje. Diesem Haus möchte ich eine sehr gute Note für Küche, Servis und Unterhaltung zum Jahresende geben. Es hat alles gepaßt.
Damit aber nicht genug! Die von Ihrer Dr. Berger Partnergesellschaft veranlaßte Dialyse-Behandlung war in allen kritischen Bereichen , wie z.B. Hygiene, ärztliche Betreung, Transport oder auch persönliche Ansprache sehr zufriedenstellend. Auch diesem privatgeführten Unternehmen sowie seinem sympatischen Chef und seinen zuvorkommenden Mitarbeitern gebührt ein hohes Lob.
Wie Sie meinen Ausführungen entnehmen können, befinde ich mich noch in der Phase großer Zufriedenheit während einer nicht einfachen Urlaubsreise, deren gutes Gelingen nicht zuletzt Ihrer bis auf den letzten Punkt hervorragend gelungenen Sachkenntnis und Organisation zu verdanken ist..
Nachdem ich mit guten Erfahrungen zu Hause angekommen bin, werden wir sicher auch bei nächster Gelegenheit miteinander kooperieren. Mit herzlichen Grüßen und nochmals danke

J.F.K.

 

Patient aus Wiesbaden

Thursday, 24-11-11 18:33

Sehr geehrte Damen und Herren,

möchte mich etwas verspätet nochmals bei Ihnen bedanken für den für mich völlig unkomplizierten Ablauf. Und das, obwohl ich ganz frisch an der Dialyse war und dann sofort im Ausland in Behandlung musste, wegen unseres längst gebuchten Urlaubes. Für Sie kein Problem! kontakt mit dem hiesigen Dialysezentrum, Dialyseplatz im Ausland gebucht, mir bestätigt, Kosten mit Krankenkasse im Hintergrund abgerechnet - fertig. Ich hab fast nichts mitbekommen und musste nur zur verabredeten Zeit anwesend sein. So wurde der längst gebuchte Urlaub doch noch möglich und die Familie (v.a. die Kinder) mussten nicht durch eine Absage leiden. Dankeschön an das gesamte Team, dass es so etwas gibt und für Ihre tolle Arbeit.

Gruß

 

Anna Pickel

Saturday, 19-11-11 10:02

hallo dr. berger dialyseteam, ich wollte gerne über die Dialyse in Side berichten. Ich muss sagen das ich etwas enttäuscht war, weil man auf beengten Raum liegt, der Bett des Patienten neben mir war 30cm entfernt, das Pflegepersonal sprach ausschließlich türkisch nur der Doktor sprach Deutsch. Ich fand das das Pflegepersonal trz bemüht war, aber die Sprachbarriere war trotzden störend. Es gab nicht mal eine Glocke. Mit dem Taxi morgens klappte es super, in fünf Minuten war ich bei der Dialyse, doch am Schluss fuhren noch 5 anderen deute Urlauber mit(von denen die Hotels weiter als meines entfernt waren) und ich als letztes abgeliefert wurde, so dass ich am Schluss eine Stunde entfernt unterwegs war... Wer deutschen Standart gewohnt ist, sollte meiner Meinung nach lieber auf Side verzichten.

 

Nicole Weiß aus Oldenburg

Sunday, 16-10-11 09:43

Vielen Dank an das Team von Dr.Berger für die hervorragende Organisation.
Ich hatte wunderschöne Tage in Alcudia,und vielen dank an das nette Dialyse Team in Alcudia.

Nicole Weiß

 

Christian Riedl aus Miesbach

Tuesday, 04-10-11 10:47

Hallo Dr. Berger Team,
ich möchte mich bedanken für die super Organisation und dass alles so wunderbar geklappt hat. Nur leider ist diese Dialyse in Bulgarien - Varna nicht sehr zu empfehlen. Ich habe mich dort nicht wohlgefühlt das Personal war zwar nett aber ich habe keine anderen Patienten gesehen. Ich war alleine in einem recht schmuddeligen zimmer im Krankenhaus. Und es war insgesamt nicht so hygienisch, außerdem hat das Personal mit mir 4 Stunden in diesem Zimmer gewartet. Naja, aber für eine Woche kann man das schon mal ertragen.

 

Patientin aus Köln 32 Jahre alt aus Fuerteventura

Tuesday, 27-09-11 16:22

Erfahrung Dialyse auf Fuerteventura

Die Dialyse auf Fuerteventura in Jandia liegt in einem schönen Bungalow umgeben von einer paradiesischen und gepflegten Gartenanlage mit vielen Pflanzen, Blumen, Palmen und Pool. Die Anlage liegt in sehr ruhiger Umgebung, andere Häuser sind ein Stück entfernt. Es scheint nur 4 Wohnungen in dem Bungalow zu geben, so daß es nie zu voll ist. Die Wohnungen sind großzügig, sehr preisgünstig, mit allem Nötigen ausgestattet und werden jeden Tag gereinigt. Frische Bettwäsche und Handtücher sowie Strandlaken gibt es alle 3 Tage. Jede Wohnung hat eine Terrasse mit schönem Meerblick. Zum Strand sind es ca. 500 m zu Fuß. Der Strand ist breit, sehr sauber und hat einen sehr feinen, goldenen Sand. Das Wasser war im September 23 Grad warm, die Brandung war schwach, ideal zum Baden. Die Temperaturen lagen zwischen angenehmen 27 und 32 Grad (3. bis 24. September). Die Strandpromenade mit allen möglichen Läden (auch ein Supermarkt) sowie einer Bushaltestelle liegen um die Ecke. Dennoch ist es sehr ruhig.

Der Ort Jandia liegt ca. 85 km vom Flughafen von Fuerteventura entfernt. Deswegen hatten wir in der ersten Woche einen Mietwagen, den man am Flughafen anmieten und in Jandia, wenige hundert Meter von der Dialysestation entfernt, zurückgeben kann. Das kann ich sehr empfehlen, da es viel Interessantes auf der Insel zu entdecken gibt! Ansonsten kann man z.B. einen Expressbus nehmen, der 80 Minuten vom Flughafen nach Jandia braucht und nur 8,50 Euro kostet.

Die Dialysestation ist modern und sauber, die Schwestern und Pfleger sprechen Deutsch, der Arzt ist sehr nett und stets bei den Patienten anwesend.
Das einzige Manko war in meinem Fall die Art der Heparin-Gabe während der Dialyse (dient zur Gerinnungshemmung, damit das Blut nicht in der Maschine gerinnt und sie verstopft). In meiner Heimatdialyse ist es üblich, eine Anfangsdosis zu bekommen und dann eine kontinuierliche Dosis während der restlichen Dialysezeit mithilfe der Spritze an der Maschine. Auf Fuerteventura bekommt man auch die Anfangsdosis und dann erstmal gar nichts mehr und erst nach anderthalb Stunden die komplette restliche Dosis auf einmal gespritzt. Das halte ich für keine gute Methode.
Hinzu kam, daß der spanische Pfleger sich nicht an die Heparin-Dosis gehalten haben, die in meinem Protokoll verzeichnet war, sondern mir weniger gegeben hat. Ich habe ihn zwar vorher eindringlich vorgewarnt, daß ich viel Heparin brauche, aber er hat nicht auf mich gehört, denn ich bin ja nur ein dummer Patient... Deswegen habe ich bei der ersten Dialyse leider aufgrund von frühzeitiger Gerinnung einen viertel Liter Blut verloren. Wenn man sowieso wie ich sehr blutarm ist und in den Urlaub fährt, um sich zu erholen (und nicht um noch blutärmer zu werden), ist das extrem ärgerlich. Vor allem, weil ich ihn eindringlich vorgewarnt habe.
Erst bei der zweiten Dialyse hat er auf mich gehört und die richtige Menge gespritzt und ab da haben alle Dialysen problemlos funktioniert.
Ich weiß demnach nicht, ob ich Patienten mit besonderen medizinischen Anforderungen diese Dialysestation empfehlen kann, da auf diese Anforderungen unter Umständen nicht eingegangen wird.
Aber wenn man immer problemlos verlaufende Dialysen hat, kann ich einen Urlaub dort sehr empfehlen.

 

Dr. med. Daniel Gatez aus Essen

Thursday, 15-09-11 14:12

Sehr geehrter Herr Dr. Berger !
Ich war vom 13.08 bis 03.09.11 auf Gran Canaria (Maspalomas II) bei Dr. Monzon zur Dialyse.
Diese Dialyse hatten Sie für mich ausgesucht. Ich muss sagen, dass ich vollkommen zufrieden bin.
Dr. Monzon ist sehr nett, schon um 7.30 Uhr anwesend, kompetent, freundlich. Sein Personal ist auch sehr freundlich, kompetent, hilfsbereit. Ich bin erst ca 1 J. dialysepflichtig, deswegen auch meine Sorgen am Anfang, ich habe so etwas noch nie probiert.
Es war also eine gute Erfahrung, es hat mir gut gefallen und mache in der Dialyse in Essen viel
Reklame für Sie.
Ich werde auch bei nächster Gelegenheit bei Ihnen meine Dialyse veranstalten.
Danke für Ihre gute Hilfe : es war dadurch eine sehr schöne Urlaubszeit.
Mit freundlichen kollegialen Grüssen.
Dr. med. Daniel Gatez

 

Patient aus Bonn

Wednesday, 14-09-11 16:46

Sehr geehrtes Team Dialysereisen ,

wenn auch sehr verspätet, möchte ich dennoch über die Dialyse in Side-Manavgat berichten.

Die Dialyse dort ist ein absolut positives Erlebnis !
Der Arzt und das restliche Personal sind sehr freundlich und fürsorglich bemüht.
Da der Arzt - leider die einzige Deutsch sprechende Person - ständig anwesend war, kam ein gutes Gefühl zur gesundheitlichen Betreuung auf.
Auch der Transfer vom Hotel zur Dialyse klappte reibungslos.
Im Ganzen gesehen eine empfehlenswerte Station.

 

Patientin aus München

Tuesday, 06-09-11 12:21

Liebes Dr. Berger-Team,

als erstes möchte ich ein ganz dickes Lob an Euch aussprechen.
Es klappt bei Euch alles hervorragend und ohne große Bürokratie.
Ich krieg bei uns im Dialysezentrum von anderen Patienten des öfteren mit,
daß sie mit anderen "Dialyseanbietern" oft erhebliche Schwierigkeiten haben.
Deshalb an Euch ein großes D A N K E S C H Ö N !!!!

Und dann bräuchte ich bitte wieder in Puerto del Carmen einen Dialyseplatz
im Dezember.
mit recht freundlichem Gruß aus dem ausnahmsweise sonnigen München

 

riccardo holfeld aus lübbenau

Tuesday, 06-09-11 11:10

hallo dialyseteam dr.berger .hiermit möchte ich mich recht herzlich bedanken für die dialyse in der türkei ,in manavgat. ich fühlte mich dort sehr wohl und rundum gut betreut. auch mit dem transport hat alles gut geklappt. wir hatten einen schönen urlaub und werden das nächste jahr wieder das gleiche hotel buchen und hoffe damit auf ihre gute unterstützung bei meiner dialyse. danke nochmals für die super zusammenarbeit. r.holfeld

 

Patient Side aus Side

Thursday, 25-08-11 05:54

Betr. : Dialyse im Juni 2011 in Side-Manavgat

Sehr geehrtes Team Dialysereisen ,

wenn auch sehr verspätet, möchte ich dennoch über die Dialyse in Side-Manavgat berichten.

Die Dialyse dort ist ein absolut positives Erlebnis !
Der Arzt und das restliche Personal sind sehr freundlich und fürsorglich bemüht.
Da der Arzt - leider die einzige Deutsch sprechende Person - ständig anwesend war, kam ein gutes Gefühl zur gesundheitlichen Betreuung auf.
Auch der Transfer vom Hotel zur Dialyse klappte reibungslos.
Im Ganzen gesehen eine empfehlenswerte Station.

Mit freundlichen Grüßen

S.S.

 

Silvia Sonnenberg aus Alanya

Wednesday, 27-07-11 13:17

Hallo,
verbrachte zusammen mit meinem Partner einen schönen Urlaub in Alanya.Wir hatten eine sehr schönes Hotel und ein Zimmer direkt am Strand. Das Hotel war auf jeden Fall eine gute Empfehlung von Ihnen. Die Dialyse allerdings war für mich purer Stress. Allein die Fahrten zur und zurück zur Dialyse bedeuteten eine Fahrt und Wartezeit von insgesammt ca. 50 min. bei einer Entfernung von 2km. Wenn ich es moch mal zutun hätte würde ich mir ein eigenes Taxi rufen. Wäre schön wenn man im Vorfeld schon irgendwie darüber informiert worden wäre. Deutschsprachiges Personal ? bis auf eine Pflegerin musste ich mich mit Händen und Füssen verständigen, da ich auch mit dem Englischen nicht weiter kam. Westlicherstandart?
habe wohl zuviel erwartet. Man muss also einige Abstriche machen.
Ansonsten war alles OK

 

Viktor Wansowitsch

Friday, 22-07-11 12:22

Sehr geehrtes Dr. Berger-Team,
danke für Organisation meiner Dialyse, trotz der extremen Kurzfristigkeit hat alles super geklappt. Für meinen Urlaub in Warna auf Bulgarien buchte ich über Sie den Dialyseplatz. Ich habe schöne Tage in Bulgarien verbracht. Dafür möchte ich mich bei Ihrem Team sehr herzlich bedanken! Gern werde ich Ihre Dienste wieder in Anspruch nehmen.
Liebe Grüße Wansowitsch

 

Feriendialyse Marienbad aus Marienbad

Saturday, 18-06-11 15:35

Betreff: Erfahrungsbericht Feriendialyse Marienbad/Tschechische Republik

Sehr geehrte Damen und Herren,
nochmals besten Dank für die kurzfristige Organisation meiner Dialyse-Behandlung in Marienbad/Tschechien. Alles lief wie gewohnt prima.

Ich will mich mit einem kurzen Erfahrungsbericht revanchieren, wie bei meiner ersten Dialyse in Antalya/Türkei im vorigen Jahr. Vielleicht ist der Bericht für Sie oder andere hilfreich.

Dialyse Marienbad/Marianske Lazne, Tschechische Republik

Es handelt sich um eine Dialyse der Firma Fresenius Medical Care. Die Dialyse befindet sich am südlichen Stadtrand von Marienbad in der Straße Tepelska. Mit dem Auto ist die Dialysestation in etwa zehn Fahrminuten vom Kur-Bereich aus erreichbar. Es fährt auch eine O-Bus-Linie bis in die Nähe der Dialyse. Ein Bus-Fahrschein kostet 12 Kronen (knapp 50 Cent). Wer mit dem Auto kommt, kann seinen Wagen direkt gegenüber der Dialyse-Station auf der Straße parken. Es gibt kein Sicherheitsproblem. Das Dialysezentrum befindet sich in einem mehrgeschossigen ehemaligen Verwaltungsgebäude, das gerade (Mai/Juni 2011) von außen renoviert wird, in einem gemischten Wohn- und Gewerbegebiet. Gegenüber stehen Mehrfamilienhäuser, hinter der Dialyse gibt es einen Baumarkt und ein Küchenstudio, in der Nähe Autohändler und –werkstätten sowie einen Penny-Supermarkt.
Die Öffnungszeiten sind aktuell: Montag/Mittwoch/Freitag von 7.00 bis 02.00 Uhr, Dienstag, Donnerstag/Samstag von 7.00-14.00 Uhr.
Der Dialyse-Saal befindet sich in einer Art Halle mit 18Plätzen, aufgeteilt in drei Einheiten zu je sechs Plätzen. Dort stehen 14 Fresenius 5008-Maschinen der neuesten Generation, sowie 4008-er-Maschienn die auf HDF-Online-Verwendbarkeit nachgerüstet wurden.
Es gibt ausreichend Pflegepersonal, das vielfach Deutsch, Englisch oder Russisch spricht. Die Ärztinnen sprechen ebenfalls gut Deutsch und bemühen sich sehr um ihre Patienten, nicht nur um die gast-Patienten, sondern auch um die lokalen Patienten.
Getränke und Speisen (Sandwiches mit Gewürzgurken) werden gereicht. Fernseher stehen zur Verfügung.
Etwas negativ fiel auf, dass es leichte organisatorische Probleme gibt. Alle Patienten – lokale wie Gast-Patienten – werden gleichzeitig in den Dialyse-Saal gelassen, und dann nach und nach angelegt. Das führt zu langen Wartezeiten, bis zu 30 Minuten, ebenfalls wieder beim Ablegen. Man muss also deutlich mehr Zeit einplanen. Aber das ist kein auf Marienbad beschränktes Problem, aus deutsche Dialysen haben oft eine ähnliche mangelhafte Organisation. Dies nur als Hinweis für Gäste der Feriendialyse.
Ansonsten: Eine empfehlenswerte Dialyse.

Bei Rückfragen: Kontaktieren Sie mich ruhig.

Freundliche Grüße

 

Bernd Trinker aus Nürnberg

Tuesday, 14-06-11 15:13

Vielen Dank für die Organisation der Feriendialyse auf Gran Canaria. Das Personal war sehr freundlich die Dialysestation sehr sauber und die Abwicklung perfekt.

 

Journey Journey aus ExOpnidGr

Wednesday, 27-04-11 10:59

I'm imprsesed! You've managed the almost impossible.

 

V. N. aus Fuerteventura

Sunday, 05-09-10 13:39

Es war alles super! Nur zu empfehlen!!!

 
 



Wir vermitteln seit 1988 in mittlerweile mehr als dreihundert Dialysezentren Dialyseplätze nach deutschen Standard.

Die Vorteile für Sie als Patient/in liegen u.a. darin, dass wir für Sie die Kostenübernahmeerklärung Ihrer Krankenversicherung einholen und

nach Ihrem Urlaub mit Ihrer Krankenversicherung DIREKT abrechnen.Natürlich ohne Mehrkosten für Sie.

Darüber hinaus stellen wir sicher, dass alle notwendigen medizinischen Unterlagen von Ihrem Heimatzentrum pünktlich bei unserer jeweiligen Partnerklinik eingehen.

Sie überlegen sich das Urlaubsziel und wir möchten den "Rest" für Sie erledigen. Unser angeschlossenes Reisebüro erstellt Ihnen gerne ein individuelles Angebot für Ihren Urlaub.

Natürlich können Sie auch nur die Dialyse kostenlos über uns organisieren und die Reiseplanung selbst vornehmen oder in einem Reisebüro Ihrer Wahl.

Wenn Sie jetzt einen Dialyseplatz reservieren möchten, nutzen Sie bitte unsere Online Anmeldung (für Neupatienten) oder rufen Sie uns an:

Unsere kostenlose Telefonhotline 06441-208 11690 oder emailen Sie uns.


Im folgenden Online Reiseangebote, die Sie inspirieren sollen. Sobald Sie interessante Angebote gefunden haben, sprechen Sie uns an damit wir

die passende Dialyse organisieren können. Bitte buchen Sie nichts fest online, ohne vorher von uns die Bestätigung des Dialyseplatzes zu haben.

Also probieren Sie es einfach mal aus. Bitte beachten Sie, dass auch Reiseziele im Online Angebot aufgeführt sind, an denen es direkt keine Dialysemöglichkeit gibt.

Feriendialyse Reise Angebote Online aufrufen