Dialysereisen

Dialysereisen - Ihr Partner für Ihre Feriendialyse

 

 

An dem südwestlichsten Zipfel von Europa liegt Portugal. Bis heute noch nicht vom Massentourismus ereilt, bietet Portugal somit auch günstigere Preise!

Portugal empfängt Besucher gastfreundlich und kümmert sich um seinen Tourismus. Jeder Ort liegt nicht weit vom Meer entfernt, somit sind die Meeresfrüchte äußerst beliebt.

Die Algarve bildet den südlichen Küstenabschnitt. Porto liegt an der Flußmündung wo am Ufer Weinreben wachsen, hier wird der berühmte Portwein hergestellt. In Coimbra, kurzfristig einmal Hauptstadt, ist der akademische Kern. In Alentejo liegt da wichtigste Weinbaugebiet, hier ist auch der landestypische Räucherschinken und Käse zu finden. Mittelalterliche Dörfer sind in dieser Region allgegenwärtig. Römische Monumente finden Sie in Evora, diese Stadt ist über 2.000 Jahre alt. 

Portugal ist abwechslungsreich von Funchal bis an die Nordküste - es wird Sie beeindrucken.

Das Klima in Portugal ist mediterran. Die Sommer sind heiß und trocken, die Winter relativ mild allerdings fallen dann auch die meisten Niederschläge. 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

Reiseinformationen:
Einreise - und Einfuhrbestimmungen
Zur Einreise nach Portugal benötigen Reisende aus Deutschland , Österreich, übrigen EU-Ländern und Schweiz, Island, Liechtenstein, Malta und Norwegen nur einen gültigen Personalausweis. Bei Aufenthalten unter 3 Monaten wird auch der max. ein Jahr abgelaufene deutsche Reisepass oder Personalausweis akzeptiert.
Kinder sollten einen Impfschutz gemäß ihrem Impfkalender haben, bevor zusätzlich empfohlene Impfungen durchgeführt werden. Bei Erwachsenen sollte der Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie und Polio überprüft und wenn nötig aufgefrischt werden

Tabakwaren: 800 Zigaretten, 400 Zigarillos (Zigarren mit einem Stückgewicht von höchstens 3 g), 200 Zigarren, 1000g Tabak (Rauchtabak)
Alkoholische Getränke: 10 Liter Spirituosen, 20 Liter sog. Zwischenerzeugnisse (z.B. Campari, Port, Madeira, Sherry), 90 Liter Wein (davon höchstens 60 Liter Schaumwein), 110Liter Bier.

Im Einzelfall ist eine Überschreitung diese Richtmengen möglich, wenn nachgewiesen werden kann, dass es sich auch dabei um den privaten Eigenbedarf handelt. Bei der Einreise kann bei anderen mitgeführten verbrauchssteuerpflichtigen Waren nach bestimmten Kriterien (u.a. die Gründe für den Besitz, Beförderungsart, Unterlagen über die Menge der Waren) geprüft werden, ob sie ggf. zu gewerblichen Zwecken bestimmt sind.

Strom  
 
220 V Wechselstrom und Zwei-Stift-Stecker  

Sprache
Die Amtssprache ist Portugiesisch. In Geschäftskreisen spricht man auch Englisch, Französisch und zuweilen auch Deutsch.

Wichtige Hinweise:
Sonnenzeiten am Anfang reduzieren und Sonnenbrille und Kopfbedeckung tragen sowie ein Sonnenschutzmittel mit ausreichendem Lichtschutzfaktor (je nach Hauttyp Faktor 8 und höher) anwenden. Immer auf eine ausreichende Elektrolyt- und Flüssigkeitszufuhr bei Durchfallerkrankungen achten. Abgepackte Glukose-Elektrolyt-Mischungen sind im Handel erhältlich und gehören in jede Reiseapotheke. Riskant könnte das Trinken von Leitungswasser sein.

Zeit
Keine Zeitverschiebung

Währung
Währung: Euro Deklaration erforderlich, wenn Währung im Gegenwert von mehr als 15.000 EURO miteingeführt wird.

Impfbestimmungen:
Keine Impfvorschriften im direkten Reiseverkehr aus Europa.Zusätzlich bei Individualreisen: Hepatitis A Mit aktiven Impfstoffen kann auch wenige Tage vor Abreise als Einmaldosis ein ausreichender Schutz aufgebaut werden. Um einen mehrjährigen Impfschutz sicherzustellen, sollte nach 6-12 Monaten die Impfung wiederholt werden.

Alle Angaben ohne Gewähr!