Dialysereisen

Dialysereisen - Ihr Partner für Ihre Feriendialyse

 

 

Der Luxortempel - Katharina Wieland Müller_pixelio.deEine Reise nach Ägypten ist etwas ganz besonderes, ein Land voller Kulturschätze und Naturwunder. Die unvergleich-lichen Monumente der Pharaonen, die islamische Welt des Orients, weite Sandwüsten, bunt schillernde Korallenriffe werden Sie faszinieren. In fast jeder Stadt lohnt der Besuch der Tempel, Pyramiden, Altertümer und interessanter Stätten. Rund 75  Millionen Einwohner zählt Ägypten, die Moderne pulsiert in den Städten und mehr als die Hälfte aller Ägypter sind unter 30 Jahre.

In Ägypten finden Sie ein Wüstenklima vor. Die Luftfeuchte liegt an der Mittelmeerküste bei 60-70%. Je weiter man ins Inland fährt, desto geringer  wird diese. 

Einreisebestimmungen: 

Sie benötigen zu Ihrer Einreise mit ihrem Reisepass. Alle Reisedokumente müssen noch mindestens 3 Monate Gültigkeit über eine geplante Aufenthaltsdauer besitzen. Ein Personalausweis reicht auch völlig aus, jedoch benötigen Sie immer noch ein Visum welches Sie vor ihrer Reise beantragen können. Gegen eine Gebühr von 15 $ (ca. 11,- EUR) ist dies auch noch am Flughafen möglich. Wir beraten Sie gerne.

Reisezeit:

Die beste Reisezeit ist von Oktober bis März, die von den Temperaturen her mit dem europäischen Sommer vergleichbar sind.

Fischerboot auf dem roten Meer - Richard Scharpenberg_pixelio.de Strand am roten Meer - tokamuwi_pixelio.de Kairo - Irene Lehmann_pixelio.de

 

 

 

 

 

 

 

Zurück

Reiseinformationen:
Einreise - und Einfuhrbestimmungen
Touristenvisum ist erforderlich, deutschen Staatsbürger kann dieses derzeit bei der Einreise ausgestellt werden. Die Einreisebestimmungen sind häufigen Änderungen unterworfen, aktuelle Informationen bietet das Auswärtige Amt.

200 Zigaretten oder 25 Zigarren oder 200 g Tabak
Spirituosen max.1 Liter
Eau de Cologne und Parfüm für den persönlichen Gebrauch max. 1 Liter;
Die Ausfuhr von Antiquitäten ist verboten, ebenso die Ausfuhr verschiedener unter Naturschutz stehender Tier- und Pflanzenarten. Verschiedene Delikte (z.B.: Drogen) werden mit sehr harten Strafen
bis zur Todesstrafe geahndet. Alkohol ist nur schwer und teuer erhältlich.

Strom  
 
220 V 

Sprache
Arabisch insbesondere in Touristenzentren wird vielfach auch Englisch und Französisch gesprochen.

Zeit
MEZ + 1; Mai bis September: MEZ + 2

Währung
Ägyptisches Pfund (E£, EGP); 1 Ägyptisches Pfund = 100 Piaster. Gängige Kreditkarten (Visa, MasterCard, Eurocard, American Express, Diners Club) werden vielfach akzeptiert.

Impfbestimmungen:
Keine Impfvorschriften bei Einreise aus EU-Ländern. Vorsicht beim Genuß ungekochter Speisen, sowie bei Leitungswasser (einschließlich Eiswürfel in Getränken, Speiseeis, etc.). Milch ist vielfach nicht pasteurisiert und sollte abgekocht werden. Hepatitis A, B, und E, sowie Diphterie kommen vor, Vorsichtsmaßnahmen sind empfehlenswert. Empfehlenswert sind auch Schutzimpfungen gegen Typhus und Malaria (nur Hurghada am Roten Meer sowie die Halbinsel Sinai gelten als malaria-frei).Ausreichende ärztliche Versorgung ist nur in Großstädten sowie Touristenzentren gewährleistet. Eine Reisekrankenversicherung sollte unbedingt abgeschlossen werden.


Alle Angaben ohne Gewähr!